Unser Abbild der Welt

Eine Infografik rund um die genialen Lösungen und faulen Tricks unseres Gehirns: Wie integriert sich Technik in das Wahrnehmungssystem? Wie die Realität wahrgenommen wird und das Gehirn mit der Technik zusammenarbeitet ist ein wertvoller Ansatz für die Arbeit von Gestaltern.

Wie die Welt wahrgenommen wird, hängt von den materiellen und geistigen Werkzeugen ab, die wir in unserem Gehirn verinnerlicht haben. Der Begriff „Werkzeuge“ ist dabei nicht nur auf Gegenstände bezogen, die wir bedienen können, sondern auch auf Funktionen und Konzepte, mit denen wir uns geistige Vorgänge erschließen. Wir nehmen dabei nicht die Welt wahr, sondern unsere eigene Konstruktion der Welt.

Die Prothesentheorie, die Werkzeuge als Erweiterung des Menschens versteht, ist dabei die Grundlage: Werkzeuge können, als Teil der Welt, das Körpergefühl tiefgreifend verändern und es weit über körperliche Grenzen hinaus strecken und vom Gehirn ebenso angenommen werde wie ein neues Körperteil.

 

4 x DIN A0 Plakate

master_nachdenken

master_schach

master_computerspiel

 

master_D master_C master_B master_A

mehr

Dschungelfieber

Origami

Alles für die Katz